a KAB in Werne

Aktuelles


Werne vor der Wahl -Bürgermeisterwahl-

Der Stadtverband der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Werne, die Kolpingfamilie Werne und der Evangelische Männerverein Werne, werden, wie in den letzten Jahren vor jeder Wahl, wieder eine Podiumsdiskussion mit den Bürgermeisterkandidaten veranstalten. In der Corona-Zeit ist aber alles anders: in Zusammenarbeit mit den Ruhr-Nachrichten wird diese Veranstaltung als Video-Livesendung im Internet ausgestrahlt werden.
Am Donnerstag, dem 13. August 2020, ab 19:00 Uhr, wird eine Befragung der Bürgermeisterkandidaten für Werne erfolgen. Die Übertragung wird von einem professionellen Kamerateam aus Dortmund vorgenommen. Zuschauer sind während der beiden Befragungen nicht zugelassen. Der Link für die Internet-Übertragungen wird lauten: www.ruhr-nachrichten.de/werne.
Bereits im Vorfeld können eMails mit Fragen gesendet werden, Fragen dieser Art sind aber auch während der Sendungen möglich. Die eMail-Adresse hierfür lautet: werne@lensingmedia.de.

Hier können Sie den Artikel der Ruhr-Nachrichten dazu vom 01.08.2020 ansehen: ansehen


Werne vor der Wahl -Landratswahl-

Der Stadtverband der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Werne, die Kolpingfamilie Werne und der Evangelische Männerverein Werne, hat, wie in den letzten Jahren vor jeder Wahl, wieder eine Podiumsdiskussion mit den dafür wichtigen Politikern veranstaltet. In der Corona-Zeit war aber alles anders: in Zusammenarbeit mit den Ruhr-Nachrichten wurde die Veranstaltung als Video-Livesendung im Internet ausgestrahlt. Die Sendung können Sie als Video unter diesem Link ansehen.



Corona-Virus: Arbeitsrecht

Die Rechtssekretär*innen der KAB Münster bieten aufgrund der Corona-Krise wichtige Informationen für Arbeitnehmer bezüglich Kurzarbeit, Heimarbeit und Kündigung an. Die KAB Deutschlands hat im Zuge der Kampagne "KAB! Tritt ein für Dich" einen Ratgeber zum Arbeitsrecht herausgegeben. Dieser Ratgeber kann hier herunter geladen werden. Für weitere Auskünfte bze. eine Rechtsberatung wenden Sie sich bitte an die KAB Münster bzw. das KAB-Bezirksbüro in Dülmen. Sie können hierzu gerne jedes KAB-Mitglied oder ein Vorstandsmitglied der örtlichen KAB ansprechen.



Corona-Virus

Alle Veranstaltungen der KAB in Werne sollen ab sofort nicht mehr durchgeführt werden. Grund ist die erhöhte Ansteckungsgefahr bei sozialen Kontakten in größeren Gruppen. Wir bitten alle KAB-Freundinnen und -Freunde um Verständnis für diese Maßnahme, mit der die Ausbreitung des Corona-Virus mindestens verlangsamt werden soll.

Wir werden auf dieser Webseite, aber natürlich auch übder die Tages- und Wochenpresse über weitere Einschränkungen, aber -hoffentlich bald- auch über die Wiederaufnahme der Jahresprogramme berichten. Bis dahin: bleibt gesund!



Alttextiliensammlung 2018

Die jährliche Alttextiliensammlung zugunsten des KAB-Weltnotwerks findet am 03.11.2018 statt. Aufgrund von Veränderungen in der Vereinslandschaft wird in diesem Jahr in Stockum und Horst k e i n e Straßensammlung durchgeführt. Ansonsten findet die Straßensammlung in Werne und den Bauernschaften wie gewohnt statt. Altkleiderspenden aus Stockum und Horst können unter Tel. 0173 1749731 gemeldet werden; die Abholung erfolgt dann direkt. Alternativ können Altkleiderspenden von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr direkt am Sammelcontainer am Parkplatz Maria Frieden (Ovelgönne) abgegeben werden.



Fusion KAB St. Barbara und St. Johannes

Die Überalterung der Vereine und rückläufige Mitgliederzahlen brachten die Vorstände der KAB St. Barbara und St. Johannes zu der Überzeugung, dass dem nur durch eine Fusion der beiden Vereine entgegengesteuert werden kann. Schon seit den Generalversammlungen 2017 wurden die Vereinsmitglieder darauf vorbereitet; auch von dieser Seite wurde Zustimmung zu einer Fusion signalisiert. Am 04. Februar 2018 war es dann soweit: in zeitgleichen, getrennten Generalversammlungen sprachen sich die anwesenden Mitglieder jeweils nahezu einstimmig für die Fusion aus. Der "neue" Verein trägt ab sofort den Namen "KAB St. Barbara/St. Johannes" und wird von einem Vorstand geleitet. Näheres hierzu ist auf der Extraseite des neuen KAB-Vereins enthalten.